top of page
Banane Streifen.jpg

ZPP - SERVICE

zertifizierte Kursunterlagen - Beratung - Mentoring - Coaching 

Mach es Dir leicht
Logo Praeventionskurs weiss.jpg

Du bist Yogalehrer*in und möchtest gerne die "Krankenkassen-Zulassung", die korrekt Kursleiter-Zertifizierung heißt? 

Das Thema ZPP (Zentrale Prüfstelle Prävention) stresst Dich, weil Du diese Art von Bürokratie nicht magst - oder einfach nicht kennst und das dann Gefühle von Überforderung auslöst?

 

Du möchtest aber super gerne Yoga in Form von zertifizierten Präventionskursen anbieten,

damit Deine Teilnehmer Yoga mit Krankenkassen-Zuschussgenießen können? 

Du willst gerne Firmenyoga anbieten, brauchst aber die Zertifizierung zum Kursleiter durch die ZPP, damit Du im Rahmen von BGM (Betriebliches Gesundheitsmanagement) engagiert werden kannst?  

Yoga Business Coaching

​​​​​​​​​​​​​​​Die bist frisch gebacken als Yogalehrer*in und möchtest gerne mit Deinem Yogabusiness starten?  Du weißt nicht so richtig, welche bürokratischen Schritte jetzt sinnvoll und auch wichtig sind? In Deiner Yogaausbildung hat man Dir dazu nichts oder zu wenig erklärt? Damit bist Du nicht alleine!

Und genau deshalb erklärt Dir Mel gerne, welche next steps jetzt für Dich als Yogalehrer*in wichtig sind.

Du suchst Unterstützung bei den Fragen und Themen wie: Finanzen + Finanzamt, Versicherungen, DRV, Steuern, Rechnungen schreiben, Preisfindung + Rechtsform, Begriffen wie Kleinunternehmer, Einzelunternehmer etc.? 

Stöbere im Shop oder schreibe eine Mail und Du erhältst Dein persönliches Angebot. 

Beratung

Begleitung auf Deinem Weg zur/m zertifizierten Kursleiter*in für Yoga Präventionsangebote (ZPP) 

Unterstützung beim Erstellen und Zertifizieren von Kursunterlagen für Yoga Präventionskurse

Verkauf

Große Auswahl an Unterlagen von zertifizierten Präventionskursen 

Yogakurse & Yoga Retreats

einzeln oder als Bundle 

im Onlineshop

COACHING
& Mentoring

Yoga Business Coaching

Deine first steps als Yogalehrer*in

 Unternehmensform finden

Begrifflichkeiten verstehen

 Formalitäten beachten

Regeln und Vorschriften kennen 

Was das alles mit Freude zu tun hat

​​​​​​​​

​​Mel ist nicht nur Gründerin des YOGASOUL und Yogalehrerin mit inzwischen über 5.700 Yogastunden Unterrichtserfahrung und rund 900 Yogaausbildungsstunden. Sie bildet seit vielen Jahren selbst Yogalehrpersonen aus und weiter - und ist seit über 8 Jahren zertifizierte Kursleiterin für Yoga Präventionskurse und damit bei der ZPP - Zentrale Prüfstelle Prävention der Krankenkassen anerkannt. Außerdem erinnert sie sich noch allzu gut an ihre first steps als nebenberuflich und dann ab 2018 hauptberuflich selbstständige Yogalehrerin.

 

Sie hat inzwischen über 20 verschiedene Präventionskurse mit unterschiedlichen Yogastilen und Themen erfolgreich zertifizieren lassen, darunter auch Yoga Retreats, Yoga für Schwangere und einen Kinderyoga-Kurs.

 

Als Schulleitung der renommierten VINYASA Yoga Akademie begleitet und lotst sie seit rund 8 Jahren erfolgreich die Ausbildungsabsolvent*innen durch den Prozess der Kursleiter-Zertifizierung. Sie hat sich tief in das Thema ZPP eingearbeitet, verfolgt die immer wieder stattfindenden Neuerungen und Änderungen und begleitet mit ihrer Expertise auch Dich auf diesem Weg. 

100 % Erfolgsquote

Vor ihrer Selbstständigkeit hat sie in Leitungsfunktion als diplomierte Sozialpädagogin über 15 Jahre in der Kinder- und Jugendhilfe sowie in der Jugend- und Erwachsenenbildung gearbeitet. In dieser Zeit zählte die Akquise von Fördermitteln zu ihrem Arbeitsalltag und sie stellte dabei mit großem Erfolg unzählige Projekt- und Fördermittelanträge.

 

Dieses Arbeitsfeld hat für sie erstaunliche Ähnlichkeiten und Parallelen mit der ZPP und genau deshalb fällt es ihr nicht nur leicht, die Vorgaben und Richtlinien der ZPP zu verstehen, sondern es macht ihr große Freude und Spaß, Dich auf den Prozess der Kursleiter-Zertifizierung ordentlich vorzubereiten und hindurch zu begleiten.

 

Sie erstellt mit Leichtigkeit immer wieder neue Kursunterlagen für verschiedenste Yogapräventionskurse, die problemlos von der ZPP anerkannt und zertifiziert werden. Und die Kursunterlagen sind stets so formuliert, dass Du Freiraum beim Unterrichten dieser Präventionskurse hast und Dich wie gewohnt an Deine Kursteilnehmer anpassen und auf sie einstimmen kannst.  

​​​​

bottom of page